News

30.08.10 12:06 Alter: 7 Jahr/e AIDA Pressemeldungen AIDAsol schwimmt erstmals in ihrem Element

Rubrik: AIDA Pressemeldungen

Von: AIDA-Presseteam

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.

AIDAsol schwimmt erstmals in ihrem Element

Nach etwa 9 Monaten Bauzeit auf der Meyer Werft in Papenburg hat das neue Clubschiff AIDAsol zum ersten Mal Wasser unter den Kiel bekommen. Zum Aufschwimmen des jüngsten AIDA Zuwachses wurde das Trockendock per Knopfdruck mit Wasser geflutet. Bevor das neue AIDA Schiff erstmals im Baudock schwamm, überprüfte das Neubauteam der Werft, ob alle Montageöffnungen am Schiffsrumpf komplett verschweißt und geschlossen sind.

Mit dem erfolgreichen Aufschwimmen hat AIDAsol einen weiteren wichtigen Meilenstein der Bauphase abgeschlossen.  Von 54 Baublöcken des achten AIDA Schiffes sind inzwischen 46 miteinander verschweißt. Im September wird mit dem Schornstein die letzte Bausektion aufgesetzt.

Anfang 2011 wird AIDAsol von der Meyer Werft an die Reederei AIDA Cruises ausgeliefert und am 9. April 2011 in Kiel feierlich getauft. Anschließend startet AIDAsol zu ihrer Premierenfahrt nach Nordeuropa. Das neue Kreuzfahrtschiff bietet mit 71.100 BRZ viel Platz für neue Attraktionen, frische Designs und all die innovativen Ideen, die eine AIDA Kreuzfahrt zu einem unvergesslichen Erlebnis machen: Der größte Spa der Weltmeere, ein schwimmendes Brauhaus, das lichtdurchflutete Theatrium mit aufwendigen Showproduktionen sowie stylische Restaurants und Bars, in denen die Gäste rundum verwöhnt werden.

Alle Reisen mit AIDAsol können im Reisebüro, im Internet auf www.aida.de oder im AIDA Service Center unter der Rufnummer +49 (0) 381/20 27 07 07 gebucht werden.

Weitere Informationen zu AIDAsol sind im Internet auf www.aida.de/aidasol abrufbar.

Rostock, 30. August 2010


Keine Anmerkungen

um einen Kommentar abgeben zu können musst du angemeldet sein!