News

10.12.10 14:35 Alter: 7 Jahr/e AIDA Pressemeldungen AIDA Cruises will „Zero Emission Ship“

Rubrik: AIDA Pressemeldungen

Von: AIDA-Presseteam

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.

Nachhaltigkeit ist das bestimmende Kriterium im täglichen Betrieb und bei der Entwicklung von neuen Schiffen von AIDA Cruises. Kaufmännisches Handeln und Umweltschutz schließen sich nicht aus, betont Michael Thamm, President von AIDA Cruises: „Wir sehen, dass Umweltverhalten und positive ökonomische Effekte einander sogar bedingen. Die beste Tonne Treibstoff ist die, die wir nicht verbrauchen.“Schon jetzt ist das Unternehmen führend im Umweltschutz. Der Energieverbrauch der Flotte liegt rund 40 Prozent unter dem Durchschnitt im Kreuzfahrtsegment. „Wir wollen mehr“, so Thamm, „unser Ziel ist das Zero Emission Ship“.Ein Schritt auf dem Weg zur emissionslosen Kreuzfahrt ist die Beteiligung am Brennstoffzellen-Projekt der Bundesregierung. „Unser Wunsch ist es, dass eines unserer nächsten  Schiffe das weltweit erste mit einer Brennstoffzelle an Bord ist.“, erklärt der President von AIDA Cruises. Das Unternehmen beschäftigt sich intensiv mit dem Einsatz von Flüssiggas als Brennstoff. Die AIDA Schiffe sind vorbereitet auf die Nutzung von Landstrom, wenn dieser in Häfen bereitgestellt wird. Bereits jetzt helfen Unterwasseranstriche aus Silikon, Reibungsverluste zu reduzieren und damit Treibstoff zu sparen. Fahrpläne wurden unter Berücksichtigung ökologischer Geschwindigkeiten optimiert. Denn eine ökonomische Fahrweise trägt auch dazu bei, Emissionen zu verringern.Schiffskabinen sind mit einem modernen Umluftsystem inklusive Abwärmenutzung ausgestattet, so dass sie voneinander getrennt temperaturabhängig geregelt werden (HVAC Control System). Diese moderne Technik reduziert den Energieverbrauch in den Kabinen um bis zu 50 Prozent. Insgesamt werden nur Kältemittel eingesetzt, die die schützende Ozonschicht der Erde nicht gefährden.

AIDA Cruises ist es ein besonderes Anliegen, den maritimen Lebensraum zu schützen und zu erhalten. Als derzeit einzige Kreuzfahrtreederei weltweit efüllt  AIDA Cruises den sehr strengen Umweltauflagen des vom Germanischen Lloyd verliehenen „5 Stars Excellence Awards“. Außerdem wurde AIDA Cruises für seine Vorreiterrolle in Umweltfragen der „KUONI Green Planet Award“ verliehen. Die AIDA Flotte ist eine der jüngsten und modernsten Kreuzfahrtflotten der Welt und mit modernster Technologie ausgestattet. Die erreichten Anstrengungen im Bereich Nachhaltigkeit sind im jährlichen Nachhaltigkeitsbericht AIDA cares dokumentiert.

Zum NachhaltigkeitsberichtRostock, 10. Dezember 2010

P.S.: Diese und alle künftigen AIDA Pressemitteilungen können Sie ab sofort auch via Twitter abonnieren. Folgen Sie uns unter www.twitter.com/aida_presse.

Aktuelle Informationen erhalten Sie auch auf unserer Facebook Seite auf www.facebook.com unter dem Namen AIDA Cruises Communication.


Keine Anmerkungen

um einen Kommentar abgeben zu können musst du angemeldet sein!