Kabinentipps AIDAvita/aura

AIDA Kabine 7249 auf AIDAvita/aura

Kabinentyp:BAussenkabine:
Eingeschränkte Sicht:Barrierefrei:
Betten:2Verbindungstür:
getrennte Betten:Balkon:


zurück zur Üersicht

AIDA Kabine Nr:7249Bewertung:
Autor: Volker_Baten
Datum:29. January 2017

Kommentar:
Eine Kabine, die einer derart heftigen Geräuschkulisse ausgesetzt ist, an einen Rollstuhlfahrer zuzuteilen, der auf Grund der Rollstuhlbreite keine Ersatzkabine nutzen kann, grenzt an Skrupellosigkeit.\r\nFahrt: Januar 2017 Orient / Indien

AIDA Kabine Nr:7249Bewertung:
Autor: Aidahanseat
Datum:24. May 2014

Kommentar:
Wir hatten die Kabine 7249 (Aidaaura)im Sommer 2008 auf der Nordlandtour als Rollsuhlfahrer.\r\nEs ist eine behindertenfreundlichen Kabine, (BEHINDERTENGERECHTE gibt es keine, auf Aida)backbord achtern bei den Aufzügen.\r\nAls Rollifahrer kommt man nicht alleine in die Kabine, die Tür ist zu schwergängig. An den Kleiderschrank kommt man auch nur schwer ran, dafür sehr gut an den Schreibtisch. Die Kabine hat 2 getrennte Betten, wo eines vor den zwei Fenstern steht.\r\nDie Fenster bringen genügend Tageslicht, ohne das künstliches Licht eingeschaltet werden muss, gerade bei Nordlandfahrten.\r\nVor den Fenstern hängt ein Tender (Boot No.10), es wurde dran gearbeitet, aber uns hat es nicht gestört, und wir hatten auch keine störenden Geräusche.\r\nIns Bad führt eine kleine Rampe, die nicht jeder aus eigener Kraft schafft, und der Teppich bremst auch.\r\nDas Bad ist zwar sehr groß, aber die Dusche wäre besser hinten gewesen, war unser erste Eindruck, aber bei den starken Wellenbewegungen (Sturmfahrt Windstärke 10-11) über 36 Stunden, war es gut, daß das WC hinten war, wegen dem festhalten als Rollifahrer.\r\n\r\nDiese Bewertung ist sicher anders als ein Fußgänger sie beschreiben würde, aber wir würden Sie immer wieder nehmen.\r\nEs ist unsere Erfahrung.\r\nAlles wird gut\r\nAuf Aidasehen

AIDA Kabine Nr:7249Bewertung:
Autor: Kirsten
Datum:25. February 2013

Kommentar:
Der einzige Vorteil ist das große Bad,das wars aber auch.\r\nWir haben nach 3 Nächten entnervt die Kabine gewechselt.Das ständige extreme Rauschen der Wasserrohre,als ob Jemand dauernd die WC-Spülung direkt nebem dem Bett betätigt,geht gar nicht!\r\nAn Durchschlafen war nicht zu Denken.\r\nAußerdem war irgendwie fast den ganzen Tag über ne Gruppe von Mitarbeitern im Rettungsboot vor den Fenstern in Gange.Man fühlte sich total beobachtet.\r\nWer die Kabine aufgrund einer Behinderung buchen muss,weil es nicht anders geht,der tut mir sehr sehr leid.

AIDA Kabine Nr:7249Bewertung:
Autor: polarrunner
Datum:18. February 2013

Kommentar:
Wir waren mit der Kabine total zufrieden.\r\nDas mit den Geräuschen stimmt schon, aber nach einer Nacht hatten wir uns daran gewöhnt und es hat keineswegs mehr gestört. Die Sicht aus den Fenstern ist gleich null, da die Boote davorhängen. Aber das stört echt gar nicht, denn immerhin kommt Tageslicht rein. An Tagen an denen die AIDA auf Reede liegt und die Rettungsboote unterwegs sind sind hat man eine prima Sicht!!\r\n\r\nDas Bad ist dadurch dass es behindertengerecht ist riesengroß und ein echter Luxus. Gerade für Frauen muss das ein Traum sein, weil genug Platz da ist um alles auszubreiten :-)\r\n\r\nDie Lage im Schiff ist otimal. In unmittelbarer Nähe ist ein Sprudelautomat der rund um die Uhr frisches Wasser hergibt. Eine Treppe runter und man ist auf dem Deck mit den Rettungsbooten. Eine Treppe rauf und man ist schon bei den Restaurants!\r\n\r\nAlso alles in allem waren wir wirklich sehr zufrieden!

AIDA Kabine Nr:7249Bewertung:
Autor: Frank
Datum:29. January 2013

Kommentar:
Die Kabine ist behindertengerecht was an sich ja gut ist, aber es gibt somit keine Duschkabine sondern nur einen Vorhang, der einem ständig am Körper klebt und das komplette Bad ist somit nass und muss mit einem Abzieher gesäubert werden. Wenn man auf die Toilette geht, muss man ständig durch das nasse Bad / Duschbereich laufen.\r\nDazu kommen die 2 voneinander getrennten Betten an deren Kopfende irgendwelche Wasserrohre die ganze Nacht enormen Krach machen, an schlafen ist da keineswegs zu denken.\r\nUrlaub sieht anders aus. Wir bekamen eine andere Kabine nachdem ich meinen Unmut geäußert hatte. Diese war vermutlich auch nur frei wegen dem enormen Lärm. ( siehe Kabine 5101)\r\n

AIDA Kabine Nr:7249Bewertung:
Autor: Klaus
Datum:05. February 2012

Kommentar:
Wegen der Wasserrohre hinter der Raumverkleidung neben den Betten kaum an Schlaf zu denken.Nachts läuft fast ständig Wasser durch die ungeschützten Stahlversorgunsrohre.

AIDA Kabine Nr:7249Bewertung:
Autor: aidafan
Datum:06. September 2010

Kommentar:
Es handelt sich um eine geräumige barrierefreie Außenkabine mit großem Badezimmer. Vor den beiden Fenstern hängen Rettungsboote an welchen auch nachts gearbeitet wurde. Direkt an den Kopfenden der Betten laufen anscheinend Abwasserrohre, von denen vorwiegend nachts ein Höllenlärm ausgeht. An Schlaf war keine Nacht zu denken! Nie wieder in dieser Kabine!