Kabinentipps AIDAdiva/AIDAbella/luna

AIDA Kabine 6104 auf AIDAdiva/bella/luna

Kabinentyp:BEAussenkabine:
Eingeschränkte Sicht:Barrierefrei:
Betten:3Verbindungstür:
getrennte Betten:Balkon:


zurück zur Üersicht

AIDA Kabine Nr:6104Bewertung:
Autor: Philipp
Datum:19. June 2012

Kommentar:
Nordeuropa 2\r\nAnfangs war es noch recht gut. gute lage. gute größe vom balkon.\r\nErstes Anlagemanöver, morgens 6uhr. wir standen senkrecht im bett. eine lautstärke die nicht auszuhalten war. so ging es 30-40minuten. letztes anlegemanäver, wieder morgens 5.30uhr. Ein verdammt lautes brummen. diese kabine ist absolut nichts für leute, die gerne mal bis 8-9uhr durchschlafen wollen. für frühaufsteher perfekt.

AIDA Kabine Nr:6104Bewertung:
Autor: edelstein4099
Datum:01. October 2011

Kommentar:
AIDAdiva 03.09.-17.09.2010 östliches Mittelmeer. Schöne, meist ruhige Kabine im Bug. Kategorie BE. Die Balkonbrüstung ist aus Stahl und man kann im Sitzen leider nicht drüber sehen. Andererseits funktionierten die Querstreben in der Brüstung hervorragend als Fußstütze und der kleine Tisch konnte tatsächlich als Tisch benutzt werden. Außerdem ist der Balkon größer als die der anderen Decks. Die Brüstung läuft noch schräg zu, so das z.B. der Balkon der nebenliegenden Kabine 6105 noch ein wenig größer ist.\r\nBeim An- und Ablegen erzeugten allerdings die Bugstrahlruder Vibrationen und Geräusche, speziell als wir in Santorin auf Reede lagen und die Position durchgängig durch die Maschinen gehalten wurde. Hat aber auch nicht sonderlich gestört, man zu diesen Zeiten selten in der Kabine war.

AIDA Kabine Nr:6104Bewertung:
Autor: edelstein4099
Datum:01. October 2011

Kommentar:
AIDAdiva 03.09.-17.09.2010 östliches Mittelmeer. Schöne, meist ruhige Kabine im Bug. Kategorie BE. Die Balkonbrüstung ist aus Stahl und man kann im Sitzen leider nicht drüber sehen. Andererseits funktionierten die Querstreben in der Brüstung hervorragend als Fußstütze und der kleine Tisch konnte tatsächlich als Tisch benutzt werden. Außerdem ist der Balkon größer als die der anderen Decks. Die Brüstung läuft noch schräg zu, so das z.B. der Balkon der nebenliegenden Kabine 6105 noch ein wenig größer ist.\r\nBeim An- und Ablegen erzeugten allerdings die Bugstrahlruder Vibrationen und Geräusche, speziell als wir in Santorin auf Reede lagen und die Position durchgängig durch die Maschinen gehalten wurde. Hat aber auch nicht sonderlich gestört, man zu diesen Zeiten selten in der Kabine war.