Kabinentipps AIDAdiva/AIDAbella/luna

AIDA Kabine 5233 auf AIDAdiva/bella/luna

Kabinentyp:ACAussenkabine:
Eingeschränkte Sicht:Barrierefrei:
Betten:2Verbindungstür:
getrennte Betten:Balkon:


zurück zur Üersicht

AIDA Kabine Nr:5233Bewertung:
Autor: Petra und Norbert
Datum:02. March 2015

Kommentar:
Wir haben die Kabine 5233 als gebuchte Vario-Kabine auf unserer Orient-Reise zugeteilt bekommen.\r\nDie Kabine selbst war soweit okay, ausreichend groß, genügend Stauraum, bequemes Bett, Dusche sauber, Fön, Bademäntel….\r\nAber (!!!!): Die Kabine liegt auf Höhe eines Betriebsraums, vermutlich die Hilfsdiesel, (Eingang direkt gegenüber). Von dort gelangten, insbesondere während der Seetage /- fahrten die Maschinen- bzw. Motorengeräusche äußerst spürbar in die Kabine. Die Kabinenwände vibrierten. Es war lauter als in anderen Bereichen des Decks 5, z.B. weiter vorne, aber auch leiser als die Steuerbordseite (höhe Kabine 5133).\r\nDie Lämbelästigung wurde durch eine Mitarbeiterin des Schiffes bestätigt, ein Kabinentausch war auf Grund der vollen Auslastung nicht möglich. \r\nTrotzdem konnten wir schlafen, die Landausflüge und das intensive Bordleben (Tanz, Theater, Disco, Seeluft….) machten müde.\r\nDer Meerblick war gut, die Kabinenfenster waren außen verspiegelt, so dass man zu mindestens am Tage bei ausgeschalteter Innenbeleuchtung vor „Einblicken“ geschützt war. Wir haben es auch nicht erlebt, dass eine Person von außen in die Kabine „glotzte“.\r\nBei einer Wahlmöglichkeit, hätten wir diese Kabine nicht genommen – aber aushalten kann man es schon, denn letztendlich ist man auf einem Schiff (da gehören Geräusche dazu) und nicht in einem Hotel auf dem Land.\r\n

AIDA Kabine Nr:5233Bewertung:
Autor: Petra und Norbert
Datum:02. March 2015

Kommentar:
Wir haben die Kabine 5233 als gebuchte Vario-Kabine auf unserer Orient-Reise zugeteilt bekommen.\r\nDie Kabine selbst war soweit okay, ausreichend groß, genügend Stauraum, bequemes Bett, Dusche sauber, Fön, Bademäntel….\r\nAber (!!!!): Die Kabine liegt auf Höhe eines Betriebsraums, vermutlich die Hilfsdiesel, (Eingang direkt gegenüber). Von dort gelangten, insbesondere während der Seetage /- fahrten die Maschinen- bzw. Motorengeräusche äußerst spürbar in die Kabine. Die Kabinenwände vibrierten. Es war lauter als in anderen Bereichen des Decks 5, z.B. weiter vorne, aber auch leiser als die Steuerbordseite (höhe Kabine 5133).\r\nDie Lämbelästigung wurde durch eine Mitarbeiterin des Schiffes bestätigt, ein Kabinentausch war auf Grund der vollen Auslastung nicht möglich. \r\nTrotzdem konnten wir schlafen, die Landausflüge und das intensive Bordleben (Tanz, Theater, Disco, Seeluft….) machten müde.\r\nDer Meerblick war gut, die Kabinenfenster waren außen verspiegelt, so dass man zu mindestens am Tage bei ausgeschalteter Innenbeleuchtung vor „Einblicken“ geschützt war. Wir haben es auch nicht erlebt, dass eine Person von außen in die Kabine „glotzte“.\r\nBei einer Wahlmöglichkeit, hätten wir diese Kabine nicht genommen – aber aushalten kann man es schon, denn letztendlich ist man auf einem Schiff (da gehören Geräusche dazu) und nicht in einem Hotel auf dem Land.\r\n

AIDA Kabine Nr:5233Bewertung:
Autor: Norbert
Datum:02. March 2015

Kommentar:
Wir bekamen die Kabine 5233 auf unserer Orientreise als gebuchte Variokabine zugewiesen. Die Kabine ist zweckmäßig eingerichtet, eigentlich genügend Stauraum, Dusche ausreichend, Teppiche leicht fleckig, Sicht nach außen war gut, trotz eines Außengangs. Bei Dunkelheit musste man die Vorhänge zuziehen, wenn man nicht gesehen werden wollte. Am Tage (ohne Licht in der Kabine) wurde die Sicht in die Kabine durch die Verspiegelung behindert. \r\n Aber (!!!): die Kabine liegt in Höhe eines Betriebsraums (vermutlich die Hilfsdiesel / Hilfsmaschinen), von dem schon eine gewisse Geräuschkulisse ausging. Gegenüber unserer Kabine war dann auch eine Tür zu diesem Raum, so dass der Lärm fast ungedämpft nach außen drang. In anderen Bereichen des Decks 5 war es bedeutend ruhiger (z.B. weiter vorne), aber gegenüber auf der Steuerbordseite noch lauter. Die Lärmbelästigung wurde uns durch eine Mitarbeiterin bei einer Vor-Ort-Besichtigung auch bestätigt. Ein Kabinentausch war leider nicht möglich, da das Schiff ausgebucht war. Geschlafen haben wir trotzdem, da wir umfangreiche Landausflüge hatten sowie die Unterhaltung an Bord auslebten - somit waren wir entsprechend müde....aber ansonsten wäre es nicht angenehm gewesen.\r\nIm Prinzip keine Empfehlung !

AIDA Kabine Nr:5233Bewertung:
Autor: BennyKlotz
Datum:29. May 2014

Kommentar:
wir kommen gerade von der Mittelmeer 3 Tour mit der Aida Blu zurück.\r\nEine tolle Reise, auch wenn wir auf ein bisschen besseres Wetter z.B. in Neapel gehofft haben. Aber die ausgewählte Tour ist trotzdem wunderbar, und in das Schiff haben wir uns ebenfalls verliebt.\r\nNur müssen wir leider auch Kritik äußern. Zwar sind wir nur Vario Bucher, aber von der Kabine sind wir sehr enttäuscht! Uns wurde zunächst die Kabine 5233 zugewiesen. In Internet Foren bestätigt sich das was wir dort erlebt haben. Die Kabine liegt direkt gegenüber einer Tür, von der sehr laute Maschinengeräusche zu hören sind. Ruhiges Schlafen ist in dieser Kabine nicht möglich. Die Rezeption hat uns einen Kabinen Tausch angeboten, den wir zunächst auch angenommen haben. Allerdings mussten wir nach kurzer Zeit auch hier feststellen, das der permanenter Lärmpegel in der Kabine 4256 sehr stört! Zudem sind auch sehr starke Vibrationen zu spüren.\r\n10 Schlaflose Nächte, und das bei unserer Hochzeitsreise. Selbst Ohropax helfen nicht wirklich. Die Entspannung haben wir uns definitiv anders vorgestellt, denn günstig ist das ganze ja auch nicht. Das wir uns auf einem Schiff befinden ist unbestritten, da gehört das ein oder andere Geräusch dazu. Aber wir haben sehr nette Menschen kennengelernt, die das Gleiche, sogar später gebucht haben. Eine sehr ruhige Kabine wurde denen zugewiesen. Auf dem Schiff haben wir auch eine Anlage zur Gästemeldung ausgefüllt und dieser der Rezeption zukommen lassen. Sollten wir uns mal wieder für eine Fahrt mit der Aida entscheiden, kommt man wohl nicht um eine Premium Buchung herum, um entsprechende Ruhe zu haben.

AIDA Kabine Nr:5233Bewertung:
Autor: BennyKlotz
Datum:29. May 2014

Kommentar:
wir kommen gerade von der Mittelmeer 3 Tour mit der Aida Blu zurück.\r\nEine tolle Reise, auch wenn wir auf ein bisschen besseres Wetter z.B. in Neapel gehofft haben. Aber die ausgewählte Tour ist trotzdem wunderbar, und in das Schiff haben wir uns ebenfalls verliebt.\r\nNur müssen wir leider auch Kritik äußern. Zwar sind wir nur Vario Bucher, aber von der Kabine sind wir sehr enttäuscht! Uns wurde zunächst die Kabine 5233 zugewiesen. In Internet Foren bestätigt sich das was wir dort erlebt haben. Die Kabine liegt direkt gegenüber einer Tür, von der sehr laute Maschinengeräusche zu hören sind. Ruhiges Schlafen ist in dieser Kabine nicht möglich. Die Rezeption hat uns einen Kabinen Tausch angeboten, den wir zunächst auch angenommen haben. Allerdings mussten wir nach kurzer Zeit auch hier feststellen, das der permanenter Lärmpegel in der Kabine 4256 sehr stört! Zudem sind auch sehr starke Vibrationen zu spüren.\r\n10 Schlaflose Nächte, und das bei unserer Hochzeitsreise. Selbst Ohropax helfen nicht wirklich. Die Entspannung haben wir uns definitiv anders vorgestellt, denn günstig ist das ganze ja auch nicht. Das wir uns auf einem Schiff befinden ist unbestritten, da gehört das ein oder andere Geräusch dazu. Aber wir haben sehr nette Menschen kennengelernt, die das Gleiche, sogar später gebucht haben. Eine sehr ruhige Kabine wurde denen zugewiesen. Auf dem Schiff haben wir auch eine Anlage zur Gästemeldung ausgefüllt und dieser der Rezeption zukommen lassen. Sollten wir uns mal wieder für eine Fahrt mit der Aida entscheiden, kommt man wohl nicht um eine Premium Buchung herum, um entsprechende Ruhe zu haben.

AIDA Kabine Nr:5233Bewertung:
Autor: BennyKlotz
Datum:29. May 2014

Kommentar:
wir kommen gerade von der Mittelmeer 3 Tour mit der Aida Blu zurück.\r\nEine tolle Reise, auch wenn wir auf ein bisschen besseres Wetter z.B. in Neapel gehofft haben. Aber die ausgewählte Tour ist trotzdem wunderbar, und in das Schiff haben wir uns ebenfalls verliebt.\r\nNur müssen wir leider auch Kritik äußern. Zwar sind wir nur Vario Bucher, aber von der Kabine sind wir sehr enttäuscht! Uns wurde zunächst die Kabine 5233 zugewiesen. In Internet Foren bestätigt sich das was wir dort erlebt haben. Die Kabine liegt direkt gegenüber einer Tür, von der sehr laute Maschinengeräusche zu hören sind. Ruhiges Schlafen ist in dieser Kabine nicht möglich. Die Rezeption hat uns einen Kabinen Tausch angeboten, den wir zunächst auch angenommen haben. Allerdings mussten wir nach kurzer Zeit auch hier feststellen, das der permanenter Lärmpegel in der Kabine 4256 sehr stört! Zudem sind auch sehr starke Vibrationen zu spüren.\r\n10 Schlaflose Nächte, und das bei unserer Hochzeitsreise. Selbst Ohropax helfen nicht wirklich. Die Entspannung haben wir uns definitiv anders vorgestellt, denn günstig ist das ganze ja auch nicht. Das wir uns auf einem Schiff befinden ist unbestritten, da gehört das ein oder andere Geräusch dazu. Aber wir haben sehr nette Menschen kennengelernt, die das Gleiche, sogar später gebucht haben. Eine sehr ruhige Kabine wurde denen zugewiesen. Auf dem Schiff haben wir auch eine Anlage zur Gästemeldung ausgefüllt und dieser der Rezeption zukommen lassen. Sollten wir uns mal wieder für eine Fahrt mit der Aida entscheiden, kommt man wohl nicht um eine Premium Buchung herum, um entsprechende Ruhe zu haben.

AIDA Kabine Nr:5233Bewertung:
Autor: BennyKlotz
Datum:29. May 2014

Kommentar:
wir kommen gerade von der Mittelmeer 3 Tour mit der Aida Blu zurück.\r\nEine tolle Reise, auch wenn wir auf ein bisschen besseres Wetter z.B. in Neapel gehofft haben. Aber die ausgewählte Tour ist trotzdem wunderbar, und in das Schiff haben wir uns ebenfalls verliebt.\r\nNur müssen wir leider auch Kritik äußern. Zwar sind wir nur Vario Bucher, aber von der Kabine sind wir sehr enttäuscht! Uns wurde zunächst die Kabine 5233 zugewiesen. In Internet Foren bestätigt sich das was wir dort erlebt haben. Die Kabine liegt direkt gegenüber einer Tür, von der sehr laute Maschinengeräusche zu hören sind. Ruhiges Schlafen ist in dieser Kabine nicht möglich. Die Rezeption hat uns einen Kabinen Tausch angeboten, den wir zunächst auch angenommen haben. Allerdings mussten wir nach kurzer Zeit auch hier feststellen, das der permanenter Lärmpegel in der Kabine 4256 sehr stört! Zudem sind auch sehr starke Vibrationen zu spüren.\r\n10 Schlaflose Nächte, und das bei unserer Hochzeitsreise. Selbst Ohropax helfen nicht wirklich. Die Entspannung haben wir uns definitiv anders vorgestellt, denn günstig ist das ganze ja auch nicht. Das wir uns auf einem Schiff befinden ist unbestritten, da gehört das ein oder andere Geräusch dazu. Aber wir haben sehr nette Menschen kennengelernt, die das Gleiche, sogar später gebucht haben. Eine sehr ruhige Kabine wurde denen zugewiesen. Auf dem Schiff haben wir auch eine Anlage zur Gästemeldung ausgefüllt und dieser der Rezeption zukommen lassen. Sollten wir uns mal wieder für eine Fahrt mit der Aida entscheiden, kommt man wohl nicht um eine Premium Buchung herum, um entsprechende Ruhe zu haben.

AIDA Kabine Nr:5233Bewertung:
Autor: Olli
Datum:04. June 2013

Kommentar:
Wir hatten diese Kabine im Sept. 2011 auf der AIDAblu. Leider liegt genau gegenüber eine Tür die wohl zum Maschinenraum führt. Hier war während der ganzen Fahrt Lärm. Da die Maschinen auch im Hafen zur Stromerzeugung laufen war der Krach während der ganzen Fahrt gegenwärtig. Wenn man mit dem Kopf an das Holz des Bettes gelehnt war, zum Beispiel zum lesen, hat einem dieser durch die Übertragenen Maschinenschwingungen immer vibriert. Ich habe ab Tag drei Ohrenstöbsel getragen. Vorm Fenster waren immer Personen wegen der nahen Tür gestanden-leider ist die Scheibe nicht verspiegelt deshalb haben wir öfters zugezogen. Angesprochen auf den Lärm hat man gesagt man schaut mal nach....nie mehr was gehört. Ehrlich gesagt würde ich diese Kabine nicht mehr nehmen wollen.

AIDA Kabine Nr:5233Bewertung:
Autor: Cheffe
Datum:03. September 2012

Kommentar:
Hallo Aidafans,\r\nwir hatten auch Just Aida First Minute gebucht.Leider hatten wir auch das Pech diese Kabine zu bekommen.\r\nKabine ist sehr laut,gegenüber der Kabinentür ist direkt eine Tür die zu einem Maschinenraum führt, daraus waren laute Motorengeräusche zu hören,manchmal vibrierte diese Tür auch,auf beschwerde hin an der Rezeption und Schilderung der Lärmbelästigung, wurden wir zu einem Gespräch eingeladen.Man \"wollte\" irgendwie Abhilfe schaffen.Die Kabine liegt aber dennoch nahe der Fahrstühle und dem Ausgang auf Deck 5,dorthin kann man auch zum sonnen oder ausruhen wenn es auf den oberen Decks so voll ist ausweichen.Da die Kabine nahe dem Ausgang liegt, waren die Raucher meistens direkt vor dem Kabinenfenster oder vor dem Fenster der Kabine 5234.Wir würden selbst dieses oder eine andere Kabine auf Deck 5 in Höhe der Rettungsboote nicht buchen,man hat immer irgendwie das Gefühl man ist beobachtet und zieht dann lieber den Vorhang zu,außerdem war auf Deck5 mehrmals die Gangway,\r\ndas ist halt der Nachteil von Just Aida, trotzdem hatten wir einen schönen Urlaub.

AIDA Kabine Nr:5233Bewertung:
Autor: Henning
Datum:23. July 2011

Kommentar:
Just AIDA gebucht und diese Kabine bekommen. Leider war sie relativ laut, was besonders nachts sehr störend war. Scheinbar waren es Maschinengeräusche, die zur Schlafenszeit (da fuhr die AIDA Diva meistens) zu hören waren.\r\n\r\nEingeschränkte Sicht hat die Kabine, weil man auf die Unterseite der Rettungsboote und die Reling blickt. Trotzdem kann man gut nach draußen gucken und hat \"Meerblick\".\r\n\r\nWenn ich die Wahl hätte, würde ich diese Kabine aber nicht wieder nehmen.