Kabinentipps AIDAdiva/AIDAbella/luna

AIDA Kabine 5103 auf AIDAdiva/bella/luna

Kabinentyp:CAAussenkabine:
Eingeschränkte Sicht:Barrierefrei:
Betten:4Verbindungstür:
getrennte Betten:Balkon:


zurück zur Üersicht

AIDA Kabine Nr:5103Bewertung:
Autor: Marnie
Datum:09. March 2014

Kommentar:
\r\n\r\n5103 kabine SOL\r\n\r\nAussenkabine ganz vorn , fenster ist von der stahlbrüstung verdeckt. Wir haben diese kabine als gebuchte innen kabine bekommen .\r\n4bett kabine , unteren zusamm stellbar, oberen zum ausklappen.\r\nAlles drin was man zum schlafen braucht.\r\n  Nebengeräusche : Ja \r\nMan bekommt das an und ablegen durch die Geräusche der bugstrahler und hydraulig mit . Was uns persönlich überhaupt nicht gestört hat .Würde diese kabine jederzeit wieder nehmen .

AIDA Kabine Nr:5103Bewertung:
Autor: Irma
Datum:14. April 2011

Kommentar:
Hallo,\r\n\r\nwir hatten diese Kabine auf der Luna,\r\nbeim An- und Ablegen sehr laut, besonders morgens beim Anlegen nicht auszuhalten.\r\nBlick auf eine weiße Wand, hatten just gebucht, aber wer Premium bucht, auf keinen Fall diese Kabine nehmen.

AIDA Kabine Nr:5103Bewertung:
Autor: Christian
Datum:21. July 2007

Kommentar:
Kleine 4-Bett Kabine mit vielen Mängeln. Eingeschränkte Sicht ist hier ein Fenster mit Blick auf die weiße Stahlkonstruktion (1% Meerblick - durch die kleinen Windlöcher). An den Schranktüren defekte Plastik Tür-Rückhalte-Streben, wie in jeder Kabine auch hier zerissen. Im Bad zahlreiche abgegangene Metallstäbchen die eigentlich zum zurückhalten der auf der Platte liegenden Gegenstände bei Seegang dienen. Und hier noch ein Tipp an alle Kabinen: Mit der Hand oben die Tür abtasten, dort findet man dann noch Klebestreifen (die beim Bau des Schiffes die Folie zum Schutz der Tür gehalten haben). Ansonsten mal wieder eine sehr gute Ordnung und schöne weiche Betten. Elegante Holzauswahl, leider aber sehr kostenspieliges iTV. Beispiel: Bei AIDAcara,vita,aura kostenlose und aktuelle Spielfilme am laufenden Band. Auf AIDAdiva jedoch kostet ein Film (aus der iTV Videothek) 6€ - zum einmal anschauen versteht sich. Beim Anker lichten (Cannes) und beim Ein-und-Auslaufen laute Geräusche von den Propellern zum seitlichen bewegen des Schiffes. Bei Seegang prallen die Wellen lautstark an die "eingeschränkte Sicht" (wie oben beschrieben), daraus folgt sogar eine Vibration.