Ausflüge

[Artikel: Santorin | Diskussion ]
HomePage Reload page Edit Versions Download HTML

Hier legt das Schiff nicht an, man wird mit Tenderbooten an Land gebracht. Es schaukelt ziemlich. Wer möchte, kann mit einem anderen Schiff weiter zur Vulkaninsel fahren. Der Weg nach oben auf den Vulkan ist bei großer Hitze recht anstrengend. Oben angekommen wird man für die Mühe belohnt und hat eine wunderbare Aussicht. Nächste Station sind die heißen Quellen, die nur schwimmend zu erreichen sind. Anschließend geht es zurück zum Hafen. Von dort kann man entweder zurück aufs Schiff oder sich Thira anschauen. Den Ort erreicht man über einen Treppenweg, auf einem Esel oder per Seilbahn.


das schiff liegt traumhaft vor der felswand, mit der seilbahn (eine fahrt 4€) geht es hoch nach thira, von dort aus eine wuuuuuunderbare sich auf die unten liegenden kreuzfahrtschiffe!!!


Wir haben hier Probleme mit dem Ausbooten gehabt. Das Schiff musste zweimal "umgeparkt" werden damit die Tenderboote von der Insel (nicht vom Schiff) einigermaßen ruhig anlegen konnten. Mit 3 kräftigen Personen sind wir dann auf die Boote übergesprungen. Nach einer stürmischen Überfahrt (bloß nicht ans Heck des Bootes setzen) sind wir in Thira angekommen. An der Seilbahn stand eine lange Schlange. Die Fahrt mit der Bahn kostet insgesamt 8 Euro (je Fahrt 4). Der Eselpfad zu Fuß soll aus geruchstechnischen Gründen und wegen dem Eselmist (sehr glatt) nicht so ideal sein, haben wir aber nicht ausprobiert. Allerdings haben wir die Esel sogar in der Seilbahn gerochen. Oben angekommen hat man einen sehr schönen Blick über die Insel und wenn man Glück hat auch auf die Schiffe. In den kleinen Gassen kann man die üblichen Mitbringsel shoppen.


>> Wir haben den Eselpfad sowohl bergauf als auch bergab genutzt ... und hatten einen riesigen Spaß dabei, die dauernd pausierenden Esel zu überholen. In Thira gibt es eine Vielzahl von Ausleihstationen - kurzer Preisvergleich lohnt sich! Wir haben uns ein leistungsstarkes Quad ausgeliehen und sind damit quer über die Insel gedühst, sowohl zu Besichtigungspunkten als auch ans Meer. Absolut empfehlenswert!



Letzte Änderung: 09.10.2011 15:57 von [Anonymous] - HomePage Reload page Edit Versions Download HTML