Ausflüge

[Artikel: Port Said | Diskussion «]
HomePage Reload page Edit Versions Download HTML

Für Port Said ist eine Fahrt zu den Pyramiden unbedingt zu empfehlen! Die Fahrt dahin dauert zwar etwas länger, aber unterwegs gibt es viel zu sehn! Man erfährt gerade dort sehr viel über Land und Leute und sieht zum Beispiel auch einmal den Nil, der absolut beeindruckend ist. Die Fahrt geht außerdem unmittelbar am Suez-Kanal vorbei. Wenn man dann an den Pyramiden und an der Sphinx angekommen ist, wird man mit herrlichen Impressionen belohnt! Die Fahrt ist anstrengend, aber lohnenswert. Viel zu trinken mitnehmen!!!


hier kann ich mich nur anschließen! Pyramiden gucken ist ein muss, wenn dann aber die ganz lange tour! die sound & light show vor der den pyramiden ist der wahnsinn

August 2010: Wir haben die Tour Kairo, Pyramiden und Nil gebucht. Das die Tour anstrengend wir war uns vorher klar. Zuerst sind wir 3 Stunden mit Polizeibewachung nach Kairo reingefahren. Die Tour ging am Suezkanal vorbei, allerdings hat man bis auf einige Schiffe nicht gesehen. Der Kanal liegt hinter einem Hügel. Der Verkehr in Kairo war chaotisch. Das muss man mal gesehen haben. Ansonsten ist die Stadt komplett verdreckt. Müll wohin das Auge reicht. Im Stadtkanal haben wir außer Müll auch tote Pferde und Esel gesehen. Zuerst haben wir eine Moschee besichtigt. Danach sind wir zu den Pyramiden und dem Sphinx gefahren. Trotz Wärme von 45 Grad haben wir schöne Bilder gemacht. Allerdings muss man sich heftig gegen die Einheimische wehren die ständig irgendwelchen Schund verkaufen wollen. Allerding habe ich mir die Pyramiden etwas einsamer gelegen vorgestellt. Die Stadt Kairo wurde bis fast an die Pyramiden gebaut. Erst ging es auf ein Hochplateau, dann zwischen die Pyramiden danach zu dem Sphinx. Überall kurzer Aufenthalt für Fotostopps oder Besuch einer Pyramide von innen (kostet extra, man soll dort reinkrabbeln können, Fotos und Filmen verboten). Danach haben wir eine "Nilkreuzfahrt" mit Essen und Tanzvorführung gesehen. Konnte man echt vergessen, nochmal würde ich dies nicht machen, dann lieber ins Ägyptische Museum. Der anschließende Besuch im Papyrusinstitut ist eine bessere Verkaufsveranstaltung gewesen. Aber da sind alle Touren gelandet. Konnte man auch echt vergessen. Mein Fazit: Jetzt habe ich die Pyramiden einmal gesehen, nochmal würde ich solch eine Tour nicht machen. Dies war übrigens die überwiegende Meinung aller Touren, wir haben kaum jemanden auf der Aida gefunden der von der Tour (egal welcher) begeistert war.

PS. Lebensmittel von Bord werden vom Zoll konfiziert, nur Getränke sind erlaubt, außerdem eingeschweißte Kekse oder Bonbons. Getränke kann man aber im Bus kaufen.



Letzte Änderung: 31.08.2010 19:12 von [Anonymous] - HomePage Reload page Edit Versions Download HTML