Ausflüge

[Artikel: Limasol/Zypern | Diskussion ]
HomePage Reload page Edit Versions Download HTML

Das Schiff hatte in einem Containerhafen angelegt. Die direkte Umgebung, die man zu Fuß erreichen konnte, war nicht so schön. Die Segeltour auf dem Katamaran startete direkt beim Schiff. An Bord gab es für jeden einen Becher Saft, weitere Getränke musste man bezahlen. In einer Bucht wurde ca. 45 min geankert. In der Zeit hatte man die Möglichkeit zum schwimmen und schnorcheln. Anschließend ging es weiter zur nächsten Bucht, wo ebenfalls die Möglichkeit zum schnorcheln bestand. Wer Spaß am schwimmen im Meer und am schnorcheln hat, für den ist dieser Ausflug geeignet. Wer jedoch lieber etwas von Land und Leuten sehen und festen Boden unter den Füßen haben möchte, sollte sich für einen anderen Ausflug entscheiden.


fahrt mit den transferbussen in die stadtmitte lohnt sich, strand sucht man allerdings vergeblich


Leider liegt das Schiff wirklich in einem Containerhafen. Die Transferbusse in die Stadt kosten 8 Euro pro Person. Danach kann man sich zu Fuß den griechischen Teil der Insel ansehen. Der Transferbus fährt alle 30 Minuten hin und zurück.

Wir haben allerdings eine Tour gebucht und den östlichen Teil der Insel angesehen. Zuerst ging es in ein Handwerkerdorf (Stickerei und Schmuck). Dort gab es Kaffee/Softdrinks und Kuchen (typisch für die Insel - schmeckte irgendwie nach 4711, da waren wir uns alle einig). Dann hatten wir allerdings zu wenig Zeit um uns die Handarbeitsgeschäfte in dem Bergdorf anzusehen, leider mussen wir sehr schnell wieder zum Bus zurück, hätten wir das vorher gewußt hätten wir uns das Kaffeetrinken gespart. Danach ging es nacheinander zu 3 Kirchen/Moscheen (1x Besichtigung, 1x nur Fotostopp, 1x freiwilliger Besuch). Bei der 3. Kirche sind wir lieber an die Strandpromenade gegangen und haben gemütlich was getrunken. Zwischendurch gab es eine Inseltour mit Besichtigung eines Salzsees auf dem es eigentlich Flamingos geben sollte, aber die wurde uns dann auf der Tour gesagt sind erst im November da, wir hatten allerdings August, so lange wollten wir dann doch nicht warten.



Letzte Änderung: 02.10.2011 19:00 von [Anonymous] - HomePage Reload page Edit Versions Download HTML