Bahnfahrt nach Rom

Von Civitavecchia aus kann man mit dem Zug nach Rom fahren, dies dauert etwa 50 Minuten. Die Abfahrtszeiten kann man übrigens jederzeit über die Seite der Deutschen Bahn ( bahn.de (http://www.bahn.de) abfragen, indem man einfach eine Verbindung von Chivitaveccia nach Roma Termini sucht.

Vom Schiff aus geht ein kostenloser Shuttlebus bis zur Hafenausfahrt; dann rechts halten. Nach ca. 10 Minuten Fussweg sollte der Bahnhof erreicht sein.

Achtung: am Ticketschalter kann sich eine lange Schlange bilden. 10 Min. Wartezeit solltet ihr mindestens einplanen. Ein Ticket kostet pro Person 9 Euro (inkl. Rückfahrt). Preis in 08.2013 = 12 Euro (inkl. Rückfahrt, Busse + Metro in Rom). Es muss direkt in der Kassenhalle oder beim Aufgang zum Bahngleis abgestempelt werden.

Aussteigen kann man in Rom z.B. in St. Pietro oder Termini (Hauptbahnhof). Wenn man St. Pietro aussteigt spart man sich ca.20 Minuten Zugfahrt. Der Petersplatz ist von hier aus in ca. 10 Min. zu Fuß zu erreichen. Ab hier fahren auch alle Hopp-On Hopp-Off Busse durch Rom.

Bus/Straßenbahn fahren ist im Bahnticket enthalten, vorher muss allerdings der Name in das Ticket eingetragen werden.

Es ist dringend! zu empfehlen frühzeitig den Rückweg anzutreten. Wer will schon das Schiff verpassen, weil die Italienische Bahn Verspätung hat?



















Fontana di Trevi

280px-Trevi_Brunnen_heute.jpg

Trevi-Brunnen in der Wikipedia (http://de.wikipedia.org/wiki/Trevi-Brunnen)

Bike-Tour durch Rom

Sind im September 2005 mit der AIDAvita gefahren. Haben u.a. durch Rom eine Bike-Tour mitgemacht. Schon die Zugfahrt mit der italienischen Eisenbahn von Civitavecchia nach Rom inkl. Bikes war ein Erlebnis!!! Und Rom mit dem Bike ist einfach super. Wir haben so ziemlich alles gesehen was man sehen sollte. Manchmal war es zwar ziemlich durch die engen Gassen und die Menschenmassen zu fahren, aber irgendwie geht das alles! Kann ich nur empfehlen! Tour konnte man damals nur auf dem Schiff buchen.