wer es sich zutraut unbedingt auf eigene faust erkunden!!! Am günstigsten ist es man fährt mit dem Bus ca 5 Stationen bis zur U-Bahn Station, dann mit der UBAHN weiter zur Akropolis (1xumsteigen). Die Akropolis Eintrittskarte kostet 12€, für Studenten freier Eintritt. Die Bahnfahrt kostet ca. 80 Cent pro Strecke.

Danach kann man gemütlich durch Athen schlendern, hat man dann keine Lust den Weg wieder zurück zu fahren kann man sich ein Taxi zurück zum hafen nehmen, kosten von athen Mitte bis zum Schiff 15€.

Die Busfahrt von der Bahnstation zum Schiff zurück ist im Bahnticket bereits enthalten.




Wir hatten die ÖMM-Tour letzte Woche befahren. Haben Athen auch auf eigene Faust besucht. Sind vom Hafen bis zur Metro-Station in Piräus gelaufen, da wir bis dahin leider noch nicht wussten welcher öffentl. Bus dorthin fährt. Fahrt nach Athen dauert ca. 20 Min. und kostet 1 Euro (man kann nicht die falsche Bahn erwischen, denn es geht nur eine, und die fährt nach Athen). In Athen sind wir an der Station Omonia ausgestiegen und von dort aus einen der Hop-on-hopp-off Sightseeing-Busse benutzt. Wir nahmen einen blauen Bus der Public Bus Line Nr. 400. Die komplette Tour dauert ca. 80-90 Min. und kostet 5 Euro. Das Ticket ist gültig für 24 Stunden, wärend der man an jeder Haltestelle nach Belieben ein- und aussteigen kann. Leider bekommt man keine Kopfhörer, sondern die Erläuterungen zu den Sehenswürdigkeiten werden über Lautsprecher in giechischer und englischer Sprache abgespielt. Schön ist, dass die Tickets auch für alle anderen öffentlichen Verkehrsmittel gelten (außer Fahrten zum Flughafen). So konnten wir mit dem gleichen Ticket wieder mit der Metro zurück nach Piräus fahren und dort mit dem Bus Nr. 843 bis zum Hafen.