AIDAaura

Die AIDAaura ist die Jüngste der 3 schönen AIDA-Schwestern.

Nach dem am 11.Januar 2002 mit der Kiellegung begonnen wurde, legte sich die Aker-MTW-Werft in Wismar ordentlich ins Zeug, um die AIDAaura nach einer Rekordbauzeit von nur 15 Monaten abzuliefern - gut 1 Monat früher als ursprünglich geplant.

Nach der feierlichen Taufe durch Topmodel Heidi Klum am 12. April 2003 in Warnemünde sorgt sie, ebenso wie ihre Zwillingsschwester AIDAvita und ihre große Schwester AIDAcara, mit ihrem Lächeln auf den Weltmeeren und in zahllosen Häfen für Freude.

Wie die baugleiche AIDAvita bietet auch AIDAaura alles, was das Herz von Tausenden AIDA-Fans begehrt: Angefangen mit 3.450 Quadratmeter Sonnenfläche, über 1.200m² Wellness- und Fitnessareal, 2 Buffet & 1 Servicerestaurant, 5 Bars, vollausgestattetem Theater, Kosmetik & Hairstudio, Indoor-Golfanlage, Finnen- und Kräutersauna bis hin zum Kidsclub mit separatem Pool und Kino bleibt kein Wunsch offen.

Eine echte AIDA eben!

Technische Daten

Werft Aker MTW Wismar
Baujahr 2003
Decks 12
Länge 203,2 m
Breite 28,1 m
Tiefgang 6,3 m
Geschwindigkeit 21 Knoten
Propeller 2 Propeller
Vermessung 42.200 BRZ
Antrieb Diesel elektrisch
Hauptmotoren 27.550 kW
Generatoren 26.450 kW
Bugstrahlruder 2 x 1.200 kW
Heckstrahlruder 2 x 700 kW
Elektro Antriebsmotor 2 x 9.400 kW
Kabinen total 633
Aussenkabinen 420 davon 60 Balkonkabinen
Suiten 2
Innenkabinen 211 davon 94 Vierbettkabinen
Passagiere 1.266
Besatzungskapazität 418
Restaurants 3
Bars 5
Wellnessbereich 1.200 qm
Sonnendecks 3.450 qm
Eigener In- und Outdoor - Kinderbereich